Kinderbuch

Die Geschichte vom kleinen Drachen Faulepaul

PRESSEMITTEILUNG Neues Buch von Silvia L. Lüftenegger aus Linz mit Geschichten, die das Leben schreibt Ein neues Buch legt nun die österreichische Künstlerin Silvia L. Lüftenegger aus Linz vor: „Die Geschichte vom kleinen Drachen Faulepaul“. Es ist 2021 bereits das zweite Buch der Autorin, das den Buchmarkt erobern möchte, und das fünfte in der Reihe ihrer gesellschaftskritischen Geschichten um das Leben in Österreich (und darüber hinaus). Dieses Mal ist die

Von einem der auszog, Italien zu erkunden

PRESSEMITTEILUNG Jennifer Haas: Autorin aus Leidenschaft mit rheinischem Humor und Münchner Herz Luca und sein Freund Bahia haben es faustdick hinter den Ohren. Und wenn es etwas anzustellen gibt, dann sind sie garantiert dabei. Ach ja, Luca und Bahia sind ein Faultier und ein Spinnenaffe und die Helden im ersten Kinderbuch von Jennifer Haas, das jetzt in Papierfresserchens MTM-Verlag erschienen ist. Es ist Jennifer Haas‘ Leidenschaft, sich bunte Geschichten auszudenken

Die spannende Geschichte einer Integration

PRESSEMITTEILUNG „Reich mir deine Hand“ ist Erstlingswerk der Münchner Autorin Victoria Pachner. Das Erstlingswerk „Reich mir deine Hand“ der jungen Autorin Victoria Pachner widmet sich gleich mehreren brandaktuellen Themen. Es geht um die Gegenüberstellung der afrikanischen und europäischen Kulturen, um Rassismus und Mobbing im echten Leben und auf Social Media, um Gewalt und Verlust, aber auch um Toleranz und Akzeptanz. Victoria Pachner weiß, wovon sie spricht: Sie verbrachte ihre Kindheit

Känguru-Abenteuer im australischen Outback

PRESSEMITTEILUNG Schweizer Autorenduo Marina Bonnot + Rita Schiavi legt sein zweites Bilderbuch vor Gail soll nach den Sommerferien in die Schule kommen und so beschließt seine Familie, mit ihm und seinem Bruder Jeremy vorab noch einmal die Großeltern in Australien zu besuchen. Wenn sie doch schon vor dem Abflug gewusst hätten, welches Abenteuer im Outback auf sie wartet! Denn als sie dort auf freilebende Kängurus stoßen, werden Gails Eltern plötzlich

KIMI-Kinderbuchsiegel für Kinderbuch aus Papierfresserchens MTM-Verlag

PRESSEMITTEILUNG Projektbuch von Mainzer Kindern für Kinder zum Thema Integration erfährt besondere Ehrung „Dieses Projekt ist unbedingt nachahmenswert, denn Phantasie ist der beste Weg, eine Sprache zu erlernen.“ So heißt es in der Begründung der KIMI-Jury, die am 10. September 2021 dem Kinderbuch „wir Kinder erzählen vom Blumen Zaubern und Drachen Besiegen“, herausgegeben von Pascal Peifer und erschienen in Papierfresserchens MTM-Verlag, das KIMI-Kinderbuchsiegel verliehen hat. Das Kinderbuchsiegel steht für Vielfalt

Kampf um Ihrland entführt Leser*innen in eine fantastische Welt

PRESSEMITTEILUNG Jörg Bothe legt zweiten Teil seiner Trilogie vor Zwei Jahre ist es her, dass Thorsten „Torte“ Schmidt und sein Blutsbruder Mark „Schlecht-Wetter“ Wetterfest mit ihren Freunden gemeinsam das unterirdische Reich Ihrland entdeckt haben, das einst Marks Großvater gründete. Als sie bei einem Ausflug dieses Mal plötzlich Kelvin aus dieser anderen Welt entdecken … und ihn sogar vor dem Ertrinken retten müssen, wissen sie sogleich, dass ihnen ein neues Abenteuer

Shortlist Deutscher Lesepreis 2021

PRESSEMITTEILUNG Unser Buch „wir Kinder erzählen von Blumen Zaubern und Drachen besiegen“ ist nominiert! Pascal Peifer ist in der Kategorie „Herausragendes individuelles Engagement“ mit dem Buch „wir Kinder erzählen von Blumen Zaubern und Drachen besiegen“ für den Deutschen Lesepreis 2021 nominiert. Das Besondere an diesem Buch, das in Papierfresserchens MTM-Verlag erschienen ist: Es sind die Flüchtlingskinder selbst, die in diesem Buch ihre Kinderträume in Worte fassen. 50 Projekte und Personen

Ein kleiner Pinguin erobert sich seinen Traum

PRESSEMITTEILUNG Brigitte Schubert aus Leipzig stellt ihr neues Kinderbuch vor. Im Königin-Maud-Land geschehen seltsame Dinge, denn ein kleiner Kaiserpinguin wird von der Gemeinschaft ausgeschlossen, weil er riesengroße Füße hat. Das macht ihn traurig und einsam. Als er eines Tages Huberta Goldig kennenlernt, schöpft er Hoffnung, denn sie sagt: „Besuche mich …!“ Entes abenteuerliche Reise beginnt. Mit dabei hat er seine himmelblaue Kochtopfmütze und einen Klumpen Eis. Doch auf dem Weg